Wenn wir den
Lebensgarten verlassen

Gerne begleite ich Sie mit meinem ganzen Team ein Stück auf Ihrem Weg der Trauer und des Abschieds. Dieser Weg kann sehr vielschichtig und individuell sein. Wir sehen es als unsere Aufgabe an, Sie auf Ihrem persönlichen Weg zu unterstützen. Wie wichtig dieser Weg ist, kann ich aus eigener Erfahrung berichten. Die nächsten Seiten vermitteln Ihnen einen ersten Eindruck unserer Philosophie und unseres Leistungsangebotes. Dabei steht in jedem Fall die persönliche Beratung im Vordergrund. Branchenübliche Bestatterdienstleistungen und Preistransparenz sind bei uns selbstverständlich.


Mit freundlicher Empfehlung
Johannes Ahlbach, Köln
Fachgeprüfter Bestatter, Dipl.-Pädagoge
Mehr zu meiner Person: curriculum vitae

Das Bestattungshaus

Das Kölner Traditionsunternehmen wurde 1867 gegründet. Der ursprüngliche Firmensitz war bis zum 2. Weltkrieg in der Blindgasse in der Kölner Innenstadt, die durch Bombenangriffe völlig zerstört wurde. Seit den 50er Jahren befindet sich das Unternehmen in 50931 Köln-Lindenthal, Dürener Straße 211-213. Seit 1998 wird das Unternehmen geführt von Johannes Ahlbach (*1958)

Im Jahr 2000 wurde uns eine Lizenzurkunde vom Bundesverband Deutscher Bestatter verliehen, die uns als fachzeichenberechtigtes Unternehmen ausweist. Wichtige Dienstleistungen, die bei einer Bestattung zu beachten sind, werden sensibel und gewissenhaft ausgeführt. Dafür bürgt die zugeteilte Lizenz. Im Jahr 2009 erhielten wir eine weitere Zertifizierung (Qualitätsmanagementsystem / LGA InterCert). Wir sind selbstverständlich auch Partner der Deutschen Bestattungsvorsorge Treuhand AG.